Samstag, 27. Oktober 2007

Männer

Nachdem ich mich vor einigen Tagen mit Frauen beschäftigt habe, nehme ich mir - der Gleichberechtigung wegen - nun das männliche Geschlecht vor.

Männer sind leicht zu begeistern - meistens. Es bedarf dabei keiner großartigen Dinge. So freut sich der Mann, wenn er auf einer Party jemanden trifft, der die gleichen Klamotten trägt. Daraus könnte nämlich eine Freundschaft fürs Leben werden. Männer freuen sich auch darüber, dass sie breitbeinig sitzen können, egal was sie anhaben.

Dumm ist natürlich schon, dass es keinen internationalen Männertag gibt. Aber das ist eigentlich auch egal für jemanden, der mit 15 Schüssen die Weltbevölkerung theoretisch verdoppeln kann.

Ach so: Bis heute erhielten 743 Männer und lediglich 34 Frauen einen Nobelpreis ... also nur so zur Info ;-)

PS: Und wer noch nicht ganz überzeugt ist, kann mal im Internet schauen, ob es noch weitere Gründe gibt, warum es toll ist eine Frau oder ein Mann zu sein.

Labels:

1 Kommentare:

Am/um Freitag, November 02, 2007 8:26:00 vorm. , Anonymous littleandy meinte...

Werter Herr, aber natürlich gibt es einen Internationalen Männertag! Und der ist im übrigen genau morgen :-)

 

Kommentar veröffentlichen

<< Startseite