Donnerstag, 18. Oktober 2007

Erkenntnis

Wenn du denkst, du hast schon alles erlebt, dann gibt es immer noch etwas, was das Erlebte toppt.

Hilfe, wo ist die Medikamentenausgabe?

Oder kann man sich im Büro auch mit Kaninchenkadavern gegenseitig bewerfen?

Nein, tut mir leider, aber das kann ich jetzt nicht schreiben ... das glaubt mir kein Mensch ;-)

Labels:

3 Kommentare:

Am/um Donnerstag, Oktober 18, 2007 10:43:00 vorm. , Blogger layer8error meinte...

Was ist passiert? Hatte Autistiko kein Valium mehr und dachte mit 2 Packungen Traubenzucker gehts auch?

 
Am/um Donnerstag, Oktober 18, 2007 1:59:00 nachm. , Anonymous Anonym meinte...

na komm schon, wir wollen es alle wissen. Lag heute morgen der abgehackte Kopf eines Pferdes auf deinem Schreibtisch?

 
Am/um Mittwoch, Oktober 24, 2007 6:32:00 nachm. , Anonymous Anonym meinte...

Endlich eine Plattform, die mich erahnen lässt, dass ich nicht der eizige Lakei in einem vom Wahnsinn regierten Königreich bin... Seine Majestät scheint eine Schwester zu haben... Königin Choleria I. ist ebenso der lebende Beweis, dass eine gewisse Form von Größenwahn gepaart mit Realitätsverlust jedes Königreich unendlich "bereichern" kann... Und ich glaube Dir aufs Wort, dass du manchmal - wie heute - da sitzt und denkst: "Jetzt kanns unmöglich noch Schlimmer kommen!" (Was man spätestens nach 30 Minuten innerlich tief seufzend revidiert!)
Halt durch and keep us informed!
Eine Leidensgenossin

 

Kommentar veröffentlichen

<< Startseite