Montag, 9. Juli 2007

Organisatorische Geisterfahrt XIII

Aus der heutigen Beschreiung mit seiner Majestät König Autistiko II.:

sMKA: Ich will alles in Kopie sehen, was aus Ihrer Abteilung das Haus verlässt.


Ich: Sind Sie sicher?


sMKA: Jaaa!


Ich: Verraten Sie mir kurz, was die Intension der Aktion ist? Dann kann ich Ihnen die Unterlagen ein wenig vorsortiert bzw. inhaltlich aufbereitet zusammenstellen.


sMKA: Neiiin!


Ich: OK, dann werfe ich schon mal die Papiermühle an. Oh - Mist, wir haben nicht genügend Papier, um die Kopien anzufertigen.


sMKA: Alles Ausreden!


Ich: Stimmt - ich werde zukünftig mein eigenes Papier mitbringen.



Gegen Mittag kam es dann, wie es kommen musste: Keine Abteilung war mehr bereit, Papier rauszurücken und mein altes Dilemma rund um das Papiersparen war (mal wieder) da. Na ja, dann bekommt seine Majestät König Autistiko II. eben weniger Kopien. Originale kann man seiner Majestät König Autistiko II. nicht aushändigen, da er ein schlimmer Messie ist und, sofern es im Zweifelsfall zur Frage, wo die Originale sind, vehement den ursprünglichen Empfang unter Zeugen abstreitet.

Ich sollte vielleicht einen Notar bestellen. Denn muss ich dann aber im Büro seiner Majestät König Autistiko II. anketten, damit er weder selbst noch durch seine Majestät König Autistiko II. höchst selbst entfernt werden kann.

Labels:

2 Kommentare:

Am/um Montag, Juli 09, 2007 8:48:00 nachm. , Anonymous Mr. Bankblogger meinte...

Wie jetzt? - Du bringst etwa kein Papier von daheim mit in die Arbeit??? - Schäm dich...

(Das ist jetzt kein Scherz: Je nach zeitarbeiterischem Kundeneinsatz muss man da schon mal mit Büromaterial im Rucksack anrücken!)

 
Am/um Dienstag, Juli 10, 2007 6:48:00 vorm. , Anonymous Anonym meinte...

Also das ist mal etwas was mir Spaß machen würde...

Ich würde Groß einkaufen. Ein paar tausend Blatt - das würde ich mir den Spaß kosten lassen - und dann wirklich jedem Scheiss auf seinen Tisch knallen...

Dann hätte sich das mit den Kopien recht flott erledigt.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Startseite