Donnerstag, 19. Juli 2007

Beschreiben Sie Ihr ERP-System

Vor einigen Tagen war, warum auch immer, mal wieder ein Dienstleister für unser ERP-System im Haus. Selbstverständlich war seine Majestät König Autistiko II. in seiner Funktion als Projektmanager, Jurist und, wie immer, Redner anwesend. Was ihn für die ersten beiden Eigenschaften qualifiziert ist nicht klar, das macht aber nichts.

Im Laufe der mehrstündigen Besprechung kamen dann auch mal der Dienstleister sowie die anwesenden Mitarbeiter des Projektteams zu Wort. Selbstverständlich wurde sich das Recht auf einer Meinungsäußerung hart erstritten ;-)

Salomonische Fragen liebe ich. Auf die Frage, wie ich den jetzigen Zustands unseres Multimillionen Euro ERP-Systems einschätze, fiel mir dann eine genauso salomonische Antwort ein: Unser ERP-System ist eine unmotivierte Ansammlung guter Ideen, das jedoch mangels konsequenter Umsetzung respektive Integration zu einer monströsen Nutzlosigkeit mutiert ist.

OK, Diplomatie war noch nie meine Stärke, aber ich bin ja auch kein Bundestagsabgeordneter, der viel Übung darin hat, dem Wähler Tag für Tag zu erklären, warum man trotz drastisch gestiegener Steuereinnahmen unfähig ist, einen wenigstens halbwegs als solide zu bezeichnenden Staatshaushalt aufzustellen ;-)

Ich bin dann doch eher der Macher-Typ - 100% klappen wird es eh nie, aber man kann wenigstens ein faktisch funktionierenden Prozess vorweisen, der lediglich in Detailbereichen optimiert werden muss.

Seine Majestät König Autistiko II. zieht jedoch lieber das Reden vor und merkt dabei nicht, dass Reden auch schnell zum Dummschwatzen werden kann. Dann hat man zwar viele Worte abgesondert, ist vielleicht auch befriedigt, weil man es dem einen oder anderen Mitarbeiter mal wieder ordentlich gegeben hat, aber konkrete Ergebnisse kann man nicht vorweisen. OK, Fehler dann auch nicht ;-)

PS: Oh, ich höre gerade, der Hausjustiziar No. 2 aus diesem Jahr hat gerade in den Sack gehauen.

Labels:

1 Kommentare:

Am/um Donnerstag, Juli 19, 2007 7:18:00 nachm. , Anonymous patrick meinte...

angesichts der worte die majestät verbraucht, ist ER vllt als frau geboren und nur durch zuviel hormone zum ER geworden :p

 

Kommentar veröffentlichen

<< Startseite